Upgrade to new – but keep the good stuff!!

Hi zusammen,

heute habe ich mir die Zeit genommen, endlich auf Eclipse Helios upzugraden.

Bisher hatte ich nicht die Zeit, noch die Muße, da mein Galieo hochgradig „gecustomized“ ist, mit haufenweise verschiedener Plug-Ins, die mir als Developer das Leben einfacher machen.

Beim Upgrade hatte ich nun das Problem, wie komme ich an die verschiedenen Plug-Ins wieder ran? Ich sehe hier prinzipiell drei Möglichkeiten:

1. Verwendung eines Bundle-Pools – Das ist ein Feature, das uns P2 zur Verfügung stellt und die Verwendung eines Systemglobalen Plugin-Repositories ermöglicht, aus dem sich alle Eclipse-Installationen fröhlich bedienen können. Klingt super… scheint aber nicht zu funktionieren, ich habe eine Stunde lang versucht, meine Eclipse dazu zu bekommen, Bundles aus dem Bundle Pool zu laden – Fehlanzeige, warum? Keine Ahnung, es scheint Entwickler zu geben, bei denen der Mechanismus funktioniert, ich gehöre nicht dazu, und da ich in meinem Leben schon genug Zeit damit verbracht habe mich mit P2 rumzuärgern habe ich es nach der Stunde auch gut sein lassen und mich nach anderen Möglichkeiten umgesehen.

Falls ein aufmerksamer Leser dieses Artikels jedoch eine Möglichkeit kennt, den Mechanismus so aufzusetzen, dass er auch funktioniert (bestenfalls sogar Versionsübergreifend (Galileo und Helios) würde ich mich sehr über einen Hinweis freuen.

2. Manuelles Exportieren der in Eclipse vorhandenen Update-Sites, importieren in der neuen Instanz und download aller Plug-Ins.

Zeitaufwendig, es muss etwas besseres geben.

3. Verwenden der alten Eclipse Instanz als Bundle-Repo

Aha! Das klingt doch gut, ich habe doch bereits eine vorhandene Eclipse Installation in der die gesamten Plug-Ins vorhanden sind, es muss eine Möglichkeit geben, diese zu verwenden. Vorab … Natürlich gibt es die, dafür muss folgendes getan werden:

HELP / Install new Software / Add / Local

Als Verzeichnis gibt man hier:

<alte Eclipse Installation> / p2 / org.eclipse.equinox.p2.engine / profileRegistry /<profile> an

Jetzt kann man sich bequem die Plugins, die man mit „rüber“ ziehen will aussuchen und direkt in der neuen Eclipse Version installieren. Sauber schnell und einfach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s