Wizard und IRunnableWithProgress

Manchman ist es wirklich immer wieder so, das man coole Sachen entdeckt, und sich fragt, wie man bisher ohne ausgekommen ist.

Beispielsweise kann man ein „IRunnableWithProgress“ in einem Wizard so ausführen:

getContainer.run(true, false, new IRunnableWithProgress(){..});

So kann man synchrone Aktionen ausführen, und trotzdem einen Progressmonitor verwenden.

Sehr cool, hab ich gebraucht, um in der performFinish() Methode in einem Wizard eine langläufige Datenbank-Operation anzustossen, der Wizard durfe sich aber nur beenden, wenn diese erfolgreich ohne Transaktionsfehler durchlaufen wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s